Montag, 25. Januar 2016

Socken 2016-01

Es ist vollbracht, was lange währt, wird endlich gut. Endlich ist es mir gelungen, die im November des Vorjahres begonnenen Socken fertigzustellen.


Gestrickt habe ich mit einem Cubic Nadelspiel 3,0 von Knitpro aus Holz (die klappern nicht so wie die aus Metall), das Muster nennt sich "Sockengerippe" und wurde von Sprottenpaula entworfen. Die wunderschöne, handgefärbte Wolle ist vom Tauchkrampus und ist eine 6-fädige Fine Merino (75% Merino, 25% Polyamid), Lauflänge 420m/150 g. Für Socken der Größe 41/42 habe ich 94 g verstrickt und ich denke, ich werde noch unifärbige Merinowolle beim Tauchkrampus ordern und ein 2-färbiges Sockenpaar daraus (dieses Mal dann hoffentlich für mich) stricken.
 Apropos Merionwolle vom Tauchkrampus! Die ist sooooo wunderwunderwunderweich und lässt sich traumhaft verstricken, kann ich nur weiter empfehlen.


Kommentare:

  1. Hey, da bin ich wieder.
    Die Socken sind aber schön. Das sind richtig schöne Kuschelsocken. Durch das Muster wirken sie noch weicher
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Merionwolle ist auch so kuschelig weich und ganz leicht - leider sind die Socken nicht für micht :-(
      Gottseidank hat meine Freundin viel größere Füße, sonst würde ich sie doch glatt behalten ;-)

      Löschen
  2. Guten Morgen:-)
    jetzt war ich neugierig und musste doch mal bei dir stöbern ... Wie ich sehe, hast du den Kal bei Regina Satta schon gefunden:-). Die Socken gefallen mir sehr gut, eine wunderschöne Farbe♥♥♥.
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen